Die wunderbare Welt von Bamberg

Die Michaelskirche von Bamberg wurde Illuminiert – Lichtblicke am Michaelsberg

Lichtblicke am Michaelsberg

Der Michaelsberg hatte am 11. und 12. September zu einem ganz besonderen Highlight im Rahmen seines 1000jährigen Jubiläums geladen: Jeweils von 20.30 bis 1 Uhr kleideten verschiedene Lichtinstallationen das Klostergelände in ein farbiges Gewand. Dabei stand der Innenhof des ehemaligen Klosters ganz im Zeichen Michaels. Auf der Westfassade erschien der Name des Erzengels in verschiedenen Sprachen und Bedeutungsebenen. Am Nordplateau stand der berühmte Totentanz von Johann Georg Leinberger aus der Heilig-Grab-Kapelle im Mittelpunkt. Auf dem Ostplateau wurde eine sphärische Lichtwelt erschaffen. Großdiaprojektoren beleuchteten bewegte Stoffbahnen und schufen so einen begehbaren Lichtparkours, in den auch die Pflanzen des Himmelsgartens eingestreut waren.

LG

Ronald

Und wie immer eine Bildergalerie dazu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beantworten Sie folgende Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen